"Wir haben uns für TravelXpense entschieden, weil die Lösung sehr einfach zu bedienen und sehr gut in unseren Workflow integriert ist."

Peter Schulte-Zurhausen, IT-Organisator,
METALL NRW Verband der Metall- und
Elektro-Industrie Nordrhein-Westfalen e. V.

"IBM Notes/Domino ist für uns als strategische Plattform gesetzt. TravelXpense passte hier optimal und der Schulungsaufwand war gleich null."

Sievert AG

"Mit TravelXpense haben wir eine bedienerfreundliche Software gefunden, die uns optimal unterstützt und gleichzeitig Kosten spart. Der Kontakt zu acceptIT war immer freundlich und professionell."

Knud Schröder, IT-Administrator, JK-Gruppe

"Als weltweit aktiver Systemlieferant für Textilmaschinen ist uns eine anwenderfreundliche Software für Reiseplanung und Reisekostenverwaltung sehr wichtig."

TravelXpense löst bei Brückner Trockentechnik Altanwendung ab

"Mit TravelXpense haben wir ein flexibles und zukunftssicheres Reisekosten-Tool implementiert. Der Support von acceptIT ist stets vorbildlich."

Schlüter-Systems KG

 

TravelXpense bei MBG

MEHR TRANSPARENZ UND RECHTSSICHERHEIT

„TravelXpense hat alle unsere Anforderungen erfüllt. Die Reisekosten lassen sich schnell und einfach abwickeln. Kurz: TravelXpense bedeutet für uns mehr Transparenz, Zeit- und Kosteneinsparungen, sowie Rechtssicherheit bei der Erteilung von Freigaben durch die Vorgesetzten!“ Martina Lambers, MBG International Premium Brands GmbH

 


DANK TRAVELXPENSE SEHR VIEL SCHNELLER

[AUSZUG] Wer als internationales Unternehmen mehrere zehntausend Kunden betreut und berät, hat natürlich ein erhebliches Reiseaufkommen. Die damit verbundenen Kosten zeitnah und effizient abzurechnen ist eine Herausforderung – die MBG dank TravelXpense sehr viel schneller lösen kann.

MBG ist als wichtiger nationaler und internationaler Player im Getränkebereich mit einem umfangreichen Portfolio von Eigen- und Vertriebsmarken am Markt präsent. Dabei spielt der direkte Kontakt eine wichtige Rolle. Trends wollen erspürt und erlebt werden, Markenberatung soll genau ins Schwarze treffen – das geht am besten vor Ort beim Kunden. Entsprechend umfangreich ist das Aufkommen an Reisekosten im Unternehmen.

Für die Abrechnung der Reisekosten nutzte MBG seit Jahren eine Software, die vom Hersteller nicht weiterentwickelt wurde. Das war umso ärgerlicher, als die Software in vielerlei Hinsicht den Anforderungen des Unternehmens nicht mehr genügte. So mussten zum Beispiel Bewirtungskosten immer separat eingetragen und freigegeben werden. Auch die Aufstellung der Verpflegungspauschalen war nicht übersichtlich – Hindernisse in der täglichen Arbeit, die viel Zeit kosteten.

Eine neue Lösung wurde gesucht und gefunden: Die Reisekostenabrechnungssoftware TravelXpense von acceptIT. Zu den gewünschten Leistungsmerkmalen gehörte selbstverständlich die reine Funktionalität der schnellen und reibungslosen Abrechnung der Reisekosten. Weitere wichtige Anforderungen waren Mandantensteuerung, Freigabe der Kosten durch den jeweiligen Abteilungsleiter und die Buchhaltung, intuitive Bedienung, frisches Design und Erweiterbarkeit.

Kompletten Bericht lesen (PDF)

Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Ok